Brand
Aspirin Neu Entdecken - Leitliniengerechte Beratung leicht gemacht

Leitliniengerechte Beratung leicht gemacht

Der Erfolg der Selbstmedikation bei leichten bis mäßig starken Schmerzen steht und fällt mit der richtigen Beratung in der Apotheke. Um die Qualität des Beratungsgesprächs zu sichern, hat die Bundesapothekerkammer die Leitlinie „Information und Beratung des Patienten bei der Abgabe von Arzneimitteln – Selbstmedikation“ erstellt.1

Verschiedene Arbeitshilfen wie beispielsweise zum Thema „Selbstmedikation am Beispiel Kopfschmerzen“2 unterstützen PTA und Apotheker dabei, die entscheidenden Fragen zu stellen, das passende Arzneimittel auszuwählen und dem Patienten die Informationen mitzugeben, die er braucht, um sich bald wieder besser zu fühlen.

Der Ablauf zur leitliniengerechten Beratung in der Selbstmedikation erfolgt in drei Phasen:

 

Eine druckbare PDF-Version des Ablaufs „Leitlinienkompetente Beratung in der Selbstmedikation“ sowie weitere praktische Arbeitshilfen für den Beratungsalltag stehen in unserem Downloadbereich für Sie bereit.

 

Ergänzend finden Sie hier einige beispielhafte Patientenbilder zum Thema Kopfschmerz sowie praktische Tipps & Tricks für die Beratung.

Quellen:

  1. ABDA. Leitlinie der Bundesapothekerkammer zur Qualitätssicherung: Information und Beratung des Patienten bei der Abgabe von Arzneimitteln – Selbstmedikation. https://www.abda.de/fileadmin/assets/Praktische_Hilfen/Leitlinien/Selbstmedikation/LL_Info_Beratung_SM.pdf, letzter Abruf: 05.12.2016
  2. ABDA. Information und Beratung im Rahmen der Selbstmedikation am Beispiel Kopfschmerzen. https://www.abda.de/fileadmin/assets/Praktische_Hilfen/Leitlinien/Selbstmedikation/AWB_SM_Kopfschmerzen.pdf, letzter Abruf: 05.12.2016
Back To Top